DPCalendar Nächste Termine

Dez
4

04.12.2017 19:30 - 22:30

Jan
1

01.01.2018 19:30 - 22:30

Jan
8

08.01.2018 19:30 - 22:30

Feb
5

05.02.2018 19:30 - 22:30

Mär
5

05.03.2018 19:30 - 22:30

   

Wenn einer eine Reise tut ...


 

 

Ein satirischer Exkurs durch Raum & Zeit

Ja, wie ist das, das Verreisen? Da gibt es so manche Arten, die bequeme, die unbequeme, die teure, die preiswerte, die bezahlte, die abgesparte.

Weiterlesen: Wenn einer eine Reise tut

Höllenfahrt


Sie verließen gemeinsam das italienische Restaurant an der Hauptstrasse ihrer Heimatstadt. Sie hatten sich vorgenommen, mal wieder einen schönen Abend zu verbringen, das gemeinsame Abendessen sollte ihn einläuten. Alex hatte ein Taxi bestellt, es sollte sie in den Club Royal bringen, dem Laden in Münster. Kathleen hatte sich einen Besuch dort schon vor einiger Zeit gewünscht, da ihre beste Freundin Claudia ihr immer wieder vom tollen Ambiente vorgeschwärmt hatte. Anders als in den meisten einfachen Discos war hier wirklich auf Hochwertigkeit und Stimmigkeit geachtet worden, das konnte man auch an den Preisen und den Gästen merken; überwiegend Menschen, die voll im Leben standen und sich nichts mehr beweisen mussten. Sie freute sich darauf, sich selber mal ein Bild davon machen zu können. Sie ahnte noch nicht, dass es heute nicht mehr dazu kommen würde.

Weiterlesen: Höllenfahrt

 

 

Elite durch Exklusion


Ein Gedicht von einem ehemaligen Studenten aus einer fernen fernen Stadt.

Weiterlesen: Elite durch Exklusion

Das Ende


Er ging noch die letzte Runde des Tages mit seinem Hund, es war schon dunkel. Plötzlich vernahm er ein leises Geräusch, es kam direkt aus seiner nächsten Umgebung. Doch als er sich umsah, war da nichts.

Weiterlesen: Das Ende

Schrebergartenmilitarismus


Bei folgendem Briefwechsel mit „Matz“ wurden alle Namen außer Stine und Walter geändert. Rechtschreibung und Zeichensetzung wurden insoweit verbessert, als es eine Lesbarkeit für Nicht-Legastheniker erfordert. Seltsamerweise erschweren Fehler von Lese-Rechtschreibgestörten das Verständnis nur den „Normalos“. Da wir Legasthenie nicht als Qualifikation voraussetzen können… .

Weiterlesen: Schrebergartenmilitarismus